Schriftgröße

A A A
Sportkreis Heilbronn
Abonnieren Sie den Newsletter
Letzter Monat Oktober 2021 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Mit 1.300 Sportabzeichen-Verleihungen konnten die Vorjahreszahlen aus 2019 wegen der Corona-Pandemie leider nicht erreicht werden, hinzu kam der Ausfall der Schulen. Grund dafür war, dass für 2020 kein Sportabzeichen-Wettbewerb vom baden-württembergischen Ministerium für Kultus und Sport in Verbindung mit dem WLSB den Schulwettbewerb ausgeschrieben wurde. Für das Jahr 2021 ist ein neuer Sportabzeichen-Wettbewerb der Schulen geplant.

Die Sportabzeichen-Verleihungen für das Jahr 2020 teilen sich wie folgt auf:

Jugendliche:

358 männlich

 382 weiblich

Erwachsene: 

349 Männer

 211Frauen

Die nachfolgenden Tabellen zeigen weitere Aufschlüsselungen:

Jugend:

männlich

weiblich

Gesamt

 

Bronze

52

54

106

 

Silber

145

132

277

 

Gold

161

196

357

  Summe:

358

382

740

           


 

Erwachsene:

Männer

Frauen

Gesamt

Bronze

10

10

20

Silber

69

41

110

Gold

270

160

430

Summe:

349

211

560

Aus den Ergebnissen ist zu schließen, dass sich die erbrachten sportlichen Leistungen durchweg auf einem hohen Niveau befinden.

Das Sportabzeichen für Menschen mit Behinderungen haben 7 Sportler erhalten.
Älteste Sportlerin war Erika Brodbeck-Eskens (83) vom TV Flein, sie hat zum 28. Mal das Sportabzeichen erworben.
Ältester Sportler war Ewald Kampen (88) vom TSV Untergruppenbach, er hat zum 45. Mal (!) das Sportabzeichen erworben.
Die höchste Anzahl mit 58 Sportabzeichen erreichte Manfred Salomon von der TSG Heilbronn.

Vereine

Beim TV Flein wurden 98 die meisten Sportabzeichen abgelegt, gefolgt vom TV Lauffen mit 85 und VfL Brackenheim mit 78 Abnahmen.

Schulen

Trotz dem Wegfall des Sportabzeichen-Wettbewerbs wurden am Katholischen Freien Bildungszentrum St. Kilian in Heilbronn beachtliche 346 Sportabzeichen erworben.

 

Hohe Wiederholungszahlen erreichten im Sportjahr 2020 folgende Sportlerinnen und Sportler:

Das Sportabzeichen haben zum 25. Mal erworben:

Brunhilde      Kumpf                   TSV Erlenbach

Marga             Lauterwasser      SC Ilsfeld

Bettina           Schindler             TSV Güglingen

Rolf                Engelhardt           VfL Brackenheim

Rolf                 Kieser                   VfL Brackenheim

Werner           Marquardt            TV Lauffen

Erhard            Reichert               VfL Brackenheim

Das Sportabzeichen haben zum 30. Mal erworben:

Beate             Stuber                   TSV Pfaffenhofen

Kurt                Heideck                TSV Güglingen

Siegfried        Roth                      VfL Brackenheim

Stefan            Stumpf                  VfL Brackenheim

Hermann       Warth                    TSV Biberach

Das Sportabzeichen haben zum 35. Mal erworben:

Brigitte           Mödinger              TSV Güglingen

Gerhard         Hergert                 TV Lauffen

Klaus              Mödinger              TSV Güglingen

Ernst              Sailer                    VfL Brackenheim

Manfred         Wolter                   TSV Biberach

Das Sportabzeichen haben zum 40. Mal erworben:

Hans

Ehrlich

TV Lauffen

Kurt

Grauer

TV Lauffen

Das Sportabzeichen haben zum 45. Mal erworben:

Sigrid

Alt

VfL Brackenheim

Ewald

Kempen

TSV Untergruppenbach

Heinz

König

VfL Brackenheim

 

Familiensportabzeichen

40 Familien wurden mit Urkunden ausgezeichnet. Bedingung für das Familiensportabzeichen ist der Erwerb des Sportabzeichens ab drei Personen aus zwei verschiedenen Generationen z. B. Kinder, Eltern und Großeltern im Kalenderjahr.

Sportabzeichentreffs

Zum Erwerb des Deutschen Sportabzeichens boten 2020 unter Einhaltung der behördlichen Corona-Vorgaben folgende Vereine Sportabzeichentreffs an:

TV Bad Wimpfen                   TGV Beilstein       

SV Bonfeld                             VfL Brackenheim 

TGV Dürrenzimmern            Friedrichshaller Sportverein      

TV Flein                                  TSV Güglingen    

TV Hausen                             EK Heilbronn + CVJM Flein

TSG Heilbronn                      SC Ilsfeld   

FC Kirchhausen                    TV Lauffen            

Spvgg Möckmühl                  Neckarsulmer SU

TSV Neuenstadt                    TSV Nordheim

TG Offenau                            TSV Untergruppenbach

Ehrungsveranstaltungen

Die traditionellen Feiern für Sportabzeichenerwerber/innen mit hohen Wiederholungszahlen auf Landesebene im Neuen Schloss in Stuttgart und auf Sportkreisebene mussten wegen der Corona-Pandemie leider alle ausfallen.

 Dank

Hiermit bedanke ich mich bei allen Sportlerinnen und Sportlern, die das Deutsche Sportabzeichen erworben haben und so zu dem beachtenswerten Ergebnis von 1.300 Abnahmen beitrugen. Aber ohne das persönliche Engagement der ehrenamtlichen Prüferinnen und Prüfern aus den Vereinen wäre dies nicht möglich, dafür ein herzliches Dankeschön.

Ein herzlicher Dank gilt unserem Sponsor der Kreissparkasse Heilbronn, die die Verleihungsgebühren der an den Schulen erworbenen Sportabzeichen übernommen hat.

Erich Kraut

Sportabzeichen-Referent im Sportkreis Heilbronn

Logo des Württembergischen Landessportbunds e.V.

Unsere Partner

„Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.“ Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind.