Schriftgröße

A A A
Sportkreis Heilbronn
Abonnieren Sie den Newsletter
Letzter Monat Mai 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Der Sportkreis Heilbronn begrüßte am 21.08.2018 in der Neckarsulmer Ballei über 70 Vereinsvertreter zur Datenschutzschulung. Anlaß war die vor Kurzem in Kraft getretene Datenschutzgrundverordnung, die auch für Sportvereine Auswirkungen hat. WLSB-Justitiar Joachim Hindennach erläuterte den gespannt folgenden TeilnehmerInnen anhand von zahlreichen Fallbeispielen die Fallstricke des neuen Datenschutzrechts. Unter welchen Voraussetzungen darf ein Sportverein personenbezogene Daten verarbeiten? Ist in jedem Fall eine ausdrückliche Einwilligung erforderlich? Wann benötigt der Sportverein einen Datenschutzbeauftragten? Referent Hindennach konnte alle Fragen der TeilnehmerInnen ausführlich beantworten. Weitere Schwerpunkte waren das Recht am eigenen Bild und der Datenschutz bei Minderjährigen. Deutlich wurden allseits die Herausforderungen, die das neue Datenschutzrecht für Sportvereine und das Ehrenamt mit sich bringt. Sportkreisvorsitzender Klaus Ranger bedankte sich abschließend bei Joachim Hindennach für seinen kurzweiligen Vortrag mit einem Weinpräsent aus der Region. (Foto: Fiebig)

dsgvo ballei640

Unsere Partner

„Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.“ Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind.
Mehr Infos Ok